Friday, April 17, 2015

Derecho y Literatura. Alemania, novedad bibliográfica


Christian Hiebaum / Susanne Knaller / Doris Pichler (Hg.)

Recht und Literatur im Zwischenraum / Law and Literature In-Between
Aktuelle inter- und transdisziplinäre Zugänge/ Contemporary Inter- and Transdisciplinary Approaches
transcript Verlag, Bielefeld, 2015, 300 pp.
ISBN: 9783837628449

Der Beziehung von Recht und Literatur wird seit einigen Jahrzehnten sowohl in der Literatur- als auch in der Rechtswissenschaft große Aufmerksamkeit zuteil. Vor dem Hintergrund der theoretischen und praktischen Anforderungen von Inter- und Transdisziplinarität bietet dieser Band einen Überblick über den aktuellen Stand des Forschungsfeldes.
Rechts- und Literaturwissenschaftler/-innen behandeln brisante Fragen wie die Möglichkeit von Methoden- und Begriffstransfers, mediale Darstellungen von Recht und den Zusammenhang zwischen Rechtsempfinden und den Künsten.

*      
Christian Hiebaum (Prof. Dr.) lehrt Rechts- und Sozialphilosophie sowie Rechtssoziologie an der Karl-Franzens-Universität Graz.
Susanne Knaller (Prof. Dr.) ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin an der Karl-Franzens-Universität Graz.
Doris Pichler (Dr.), Literaturwissenschaftlerin, forscht und lehrt an der Karl-Franzens-Universität Graz.

No comments: